News
author image by DonniQt | 0 Comments | 23 Feb 2017

Diablo 3

  • Top Down Perspektives Action RPG
  • Grosser Spassfaktor mit Freunden
  • Buy 2 Play (ca. 20 Euro)
  • 6 verschiedene Klassen

 

Was ist Diablo 3?

Diablo 3 ist eines der bekanntesten Hack and Slash grinder.

Es kann solo oder in einer Gruppe online und lokal mit Freunden gespielt werden.

Das Spiel ist sehr grind- und farmlastig.

Alle drei Monate startet eine neue Season. Mit jedem Season start resetet sich alles.

Sobald man Lv. 70 erreicht hat kann man im Paragon aufsteigen, das Paragon geht bis unendlich.

Das Ziel vieler Spieler ist es die neusten Gearsets zu erfarmen und auf der Ladder (Bestenliste) zu stehen.

 

Klassen

  Hauptattribut Info
         Stärke Dieser stoische Krieger nutzt seine gewaltige körperliche Kraft, um seine Feinde zu zerschmettern.

Stärke Dieser Ordenskrieger hat sich verpflichtet, die Welt durch Disziplin, Ehre und Wachsamkeit vom Bösen zu läutern.

Geschicklichkeit Distanzwaffen und Manipulation der Schatten machen diesen Helden zu einem raffinierten Dämonenbezwinger.

Geschicklichkeit Ein heiliger Krieger, der schneller ist, als das Auge folgen kann und seine Feinde mit präzisen Schlägen beseitigt.

Intelligenz Dieser Manipulator der Mächte und Leben und Tod nutzt die MAcht der Geister auf gewitzte und erstaunliche Art.
Intelligenz Ein Meister der temporalen und elementaren Energien, die die Schöpfung selbst antreiben.

 

Details zu jeder Klasse

Info Spielweise Kraft
Der Barbar kämpft aggressiv und lässt dabei eine Vielzahl heftiger Angriffe auf seine Feinde niederhageln. Die zähen und unnachgibigen Barbaren nutzen Ihre Wut und ihre physischen Fertigkeiten, um ihre Gegner im Nahkampf zu bezwingen. Wut treibt die Angriffe des Barbaren, eine Kraft, die inmitten des Kampfes durch das Erleiden und verursachen von Schaden erzeugt wird.
Mithilfe seiner schrecklichen Flegel und Schilde beherrscht der Kreuzritter das Schlachtfeld und läutert die Welt von Ihrer Verderbnis. Der Kreuzritter ist in jedem Kampf ein unerschütterlicher Fels. Er hält Horden von Feinden stand und vernichtet Dabei Monster nah und fern. Der gerechte Zorn des Kreuzritters treibt ihn an. Jeder seiner Angriffe erzeugt Zorn, der es dem Kreuzritter erlaubt, immer verheerendere Mächte freizusetzen.
    Der Dämonenjäger verwendet Vielzahl von Fallen und Fluchtfertigkeiten, um dem Griff seiner Feinde zu entkommen. Die tödlichen Dämonenjäger bewegen sich wie Schatten über das Schlachtfeld, um ihre Gegner aus der Ferne zu bezwingen. Die Angriffe des Dämonenjägers und seine taktischen fertigkeiten werden von Hass und Disziplin angetrieben. Hass regeneriert sich schnell, während Disziplin nur langsam steigt.
Mit seiner grossen Sammlung von offensiven Zaubern scheut der Hexendoktor sich nicht, sich in den Kampf zu stürzen. Der Weise Hexendoktor ruft die Magie der Geisterwelt herbei und beschwört kreaturen aus ihren Gräbern. Der Hexendoktor nutzt die Kraft des Manas, um vernichtende Zauber zu wirken.
Heilige und elementare Magien durchströmen den Mönch, der mit ihrer Hilfe sowohl heilen als auch seinen Feinden vernichtenden Schaden zufügen kann. Mönche sind Meister der Kampfkunst, die Gegner heftige Schläge versetzen und deren Angriffen gewandt auswichen. Seine Geisteskraft ist die Quelle der Fertigkeiten des Mönchs. Geisteskraft wird durch die Hauptangriffe des Mönchs gewonnen.
Der Zauberer kann mit einem formidablen Aufgebot an direkten und Flächenzaubern Schaden verursachen, ihm wiederstehen und ihn vermeiden. Die mächtigen. aber fragilen Zauberer erschaffen mit Magie Schutzschilde und lassen Zerstörung auf Ihre Gegner hinabregnen. Der Zauberer verwendet Arkankraft, eine sich schnell regenerierende Ressource, um Zauber zu wirken.

 

 

Talente

In Diablo 3 gibt es für jede einzelne Klasse einen Talentbaum.

Jede Klasse kann in diesem Talentbaum zwischen verschiedenen Talenten wählen.

Diese Talente werden durch steigen im Lv. freigeschaltet.

Links ein Beispiel Talentbaum von einem Hexendoktor Lv. 70

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Talentbaum von einem Hexendoktor Lv. 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offizieller Talenterechner für DIablo 3 von Blizzard: https://eu.battle.net/d3/de/calculator/barbarian

 

Paragon

Sobald man das maximale Lv. von 70 erreicht hat, kann man zusätzliche Lvl’s erhalten.

Diese zusätzlichen Stufen nennt man „Paragon“.

Je höher die Paragon Stufe, umso höher die Bonus Effekte.

Pro Paragon stufe erhält man einen Punkt den man individuell verteilen kann.

Man unterscheidet zwischen Arten von Paragon Effekte:

  1. Basis – Erhöht Hauptattribut, Vitalität, Bewegungsgeschwindigkeit und Maximale Kraft
  2. Offfensiv – Erhöht Angriffsgeschwindigkeit, Ablingzeitreduktion, krittische Trefferchance und krittischer Trefferschaden.
  3. Defensiv – Erhöht Leben, Rüstung, Widerstand gegen alle Schadensarten und Lebensregeneration
  4. Abenteuer – Erhöht Flächenschaden. Ressourcenkostenreduktion, Leben pro Treffer und Goldfundbonus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Begleiter

Vorstellung der Begleiter

 

Templer

“Ich werde nie dem Bösen unterliegen.”

Viele von Kormacs Fertigkeiten sind auf seine Rolle als Euer Beschützer (durch Spotteffekte, neue Angriffe und Betäubungseffekte) ausgerichtet

Wenn er eher als unterstützender Begleiter fungiert, kann Kormac die Lebens- und Ressourcenregeneration der gesamten Gruppe verbessern oder

seine Verbündeten mit einem gleißenden Lichtstrahl schnell heilen.

 

 

 

 

 

 

Schuft

“Es gibt viele Methoden, eine Tür zu öffnen. Zufälligerweise kenne ich die meisten davon.”

Lyndons Fertigkeiten erhöhen den Schaden der Gruppe, verbessern seine eigene Fähigkeit, Gegner zu schwächen oder zu vergiften und seine

Fähigkeit, Angriffen auszuweichen. Er kann außerdem Fertigkeiten erlernen, die es ihm gestatten, mehrere Gegner gleichzeitig mit einer Pfeilsalve

oder einem sorgfältig platzierten Explosionsgeschoss anzugreifen.

 

 

 

 

 

 

Verzauberin

“Ich habe alles zurückgelassen … nun führt mich nur noch die Hoffnung.”

Die Verzauberin erlernt mit wachsender Erfahrung neue Fertigkeiten, die ihr dabei helfen, Angreifer besser zu entkräften und

ihre Formationen zu brechen (insbesondere durch Rückstoß- und Verlangsamungseffekte, oder indem sie sie anfälliger gegenüber Schaden macht).

Außerdem erhält sie Zugriff auf weitere nützliche Zauber und schützende Verzauberungen, die Eure Verteidigung oder Angriffsgeschwindigkeit erhöhen

oder gegen Euch gerichtete Geschosse zurückwerfen.

 

 

 

Talente der Begleiter

Zu jedem Begleiter kann man bei den unterschiedlichen Stufen zwischen einen der 2 Fähigkeiten wählen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schwierigkeitsstufen

Es gibt 17 verschiedene Schwierigkeitsstufen.

Mit jeder Stufenerhöhung Erhält man unterschiedliche Vor- und Nachteile.

z.B erhöht sich der EXP- und Gold Gewinn bei Qual 5 um 1150%, jedoch erhöht sich der erlittene Schaden entsprechend etc.!

  Leben Schaden EXP Goldgewinn
Normal 100 % 100 % 100 % 0 %
Schwer 200 % 130 % 75 % 75 %
Profi 320 % 189 % 100 % 100 %
Meister 512 % 273 % 200 % 200 %
Qual I 819 % 396 % 300 % 300 %
Qual II 1311 % 575 % 400 % 400 %
Qual III  2097 % 833 % 550 % 550 %
Qual IV 3355  % 1208 % 800 % 800 %
Qual V 5369 % 1752 % 1150 % 1150 %
Qual VI 8590 % 2549 % 1600 % 1600 %
Qual VII 18985 % 3604 % 1850 % 1900 %
Qual VIII 41625 % 5097 % 2150 % 2425 %
Qual IX 91260 % 7208 % 2500 % 3100 %
Qual X 200082 % 10194 % 2900 % 4000 %
Qual XI 438669 % 14416 % 3350 % 5000 %
Qual XII 961759 % 20387 % 3900 % 6400 %
Qual XIII 2108607 % 28832 % 4500 % 8200 %

 

Erfogle

In Diablo 3 kann man auch Erfolge sammeln.

Hier unterscheidet man von „Karriere“ Erfolge und „Saisonalen“ Erfogle.

 

 

Systemanforderung

  Mindestvoraussetzungen Empfohlen
Betriebssystem  Windows® XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8 (neueste Service Packs) mit DirectX 9.0c  Windows® 7 / Windows® 8 / Windows® 10 64-bit (neueste Service Packs)
Prozessor

 Intel® Pentium® D

AMD Athlon™ 64 X2

 Intel® Core™ 2 Duo 2.4 GHz

AMD Athlon™ 64 X2 5600+ 2.8GHz

Grafikkarte

 NVIDIA® GeForce® 7800GT

ATI Radeon™ X1950 Pro

 NVIDIA® GeForce® GTX™ 260

ATI Radeon™ HD 4870

Arbeitsspeicher  2 GB RAM  4 GB RAM
Festplatte  12 GB verfügbarer Festplattenspeicher
Internet  Breitbandverbindung erforderlich
Sound Card  Support DirectX Version 09.00
Input Tastatur und Maus werden benötigt. Maus mit mehreren Tasten und Scrollrad.
Auflösung  Die minimale Auflösung beträgt 1024 x 768.

Quelle: Diablo 3 Client